Rhythmisch versierter, energiegeladener Avantgarde-Jazz mit doppelter Saxophon-Power. 

Der schwedische Kontrabassist und Produzent Petter Eldh ist seit seinem Umzug in die deutsche Hauptstadt vor über zehn Jahren zur treibenden Kraft einer Berlin-nordischen Jazz-Achse geworden. Mit Post Koma setzt Eldh sein Projekt Koma Saxo fort, mit dem er bereits Maßstäbe setzte in Sachen Groove-orientiertem Avantgarde-Jazz.  

Die geballte Power der mehrköpfigen Saxophon-Frontline und der mit Produktionstechniken des Hip-Hop verfeinerte Bandsound sind vielen in positiver Erinnerung geblieben. Post Koma verortet dieses explosive Ensemble in einem dezidierten Live-Kontext – eine musikalische Grenzerfahrung jenseits aller Kategorien.  

Petter Eldh – Bass 
Christian Lillinger – Schlagzeug 
Otis Sandsjö – Tenor-Saxophon
Tapiwa Svovse – Alt-Saxophon 

Karten für das Doppelkonzert erhalten Sie auf www.bonnticket.de.

Karten für das Doppelkonzert:

35 €, red. 25 € 

zzgl. VVK-Gebühren 

« zurück


Facebook
YouTube
Instagram
Mail