Jazz entdecken in Wort, Ton und Bild

Warum ist Jazz spontane Kommunikation? Was sagt Jazz-Musik uns heute? Und wie kann Musikkritik im Digitalen Zeitalter aussehen?

Das Jazzfest Bonn erprobt in diesem Jahr erstmals neue Wege in der Medienarbeit. Gemeinsam mit Studierenden des Musikwissenschaftlichen Instituts der Universität Bonn und Volontären der Akademie der Deutschen Welle fragen wir, wie der Zugang zum oftmals unbekannten Wesen Jazz heute gelingen kann. Mit großer Neugierde und Wissensdurst nähern wir uns aus unterschiedlichen Blickwinkeln der Musik, den Künstlern und der Jazz-Szene im Allgemeinen.

Die Ergebnisse des Workshops werden auf dieser Seite veröffentlicht, außerdem auf Facebook und Instagram.