(Beethoven-Haus Bonn | 6.5.2016)

 

Seit nunmehr über fünfzig Jahren musizieren Dave Liebman und Richie Beirach zusammen, und wenn man sie gemeinsam auf der Konzertbühne erlebt, spürt man die Herzenswärme und die innerliche Verbundenheit. Ihr lyrischer Ton, die technische Versiertheit, die Vorstellung, wohin die musikalische Reise gehen wird, und ihre große Leidenschaft sind über Jahre gereift. Richie Beirach war der Pianist in Stan Getz’ legendärem Quartett mit Dave Holland und Jack DeJohnette; Liebman arbeitete mit Miles Davis zusammen, war mit seiner Band Lookout Farm äußerst erfolgreich. Gemeinsam waren Liebman und Beirach die führenden Köpfe des Quartetts Quest. Vor diesem Hintergrund werden die beiden bei ihrem Auftritt in Bonn mit viel Herz und Sachverstand aus einem großen musikalischen Fundus schöpfen.

 

Dave Liebman – Saxophon
Richie Beirach – Klavier

 

zurück


Facebook
YouTube
Instagram
Mail