zettbe: das magazin zum jazzfest bonn 2022

Ihre Musik darf alles und probiert auch alles. Auch sie pocht nicht auf das Wort Jazz. Dinosaur, so Laura Jurd in einem Interview, spiele „groovige Trompetenmusik“, die „von Rock und Folk beeinflusst“ sei, ausgeführt von „vier Jazz-Sonderlingen“. Auch „geschlechtsspezifische Fähigkeiten“ und Rollen seien in ihrer Generation und ihrem Beruf kein Thema mehr. Die Freiheit dieser hervorragenden Instrumentalistin und beachtlichen Komponistin kommt – wie auch bei Sängerin Alma Naidu und anderen – aus einem starken Selbstbewusstsein. Ein Können, mit dem sie noch so knifflige musikalische Aufgaben meistert – und eine Neugier, mit der sie sich ständig herausfordert: Dinosaurier hatten solche Gaben nicht. ■ 31 Ein Moment der Feiheit von: Alma Naidu Alma Naidu spielt am 21. Mai im Pantheon. Freiheit bedeutet für mich, mein Leben selbst bestimmen zu können. Meinen Tag selbst zu strukturieren, nach meinen Werten leben zu können – frei von gesellschaftlich vorgeschriebenen Normen. Verbunden mit meinem inneren Kind zu sein, das Spaß hat, im Moment lebt, mutig und stark ist. In den Stücken Laura Jurds treffen völlig unterschiedliche Welten aufeinander: Dass diese Musikerin, die am Londoner Trinity College studiert hat, auch für klassische Ensembles komponieren kann, ist immer wieder spürbar; und dann wieder irrlichtert die Musik zwischen Jazz- und Blues-Elementen, Country-Assoziationen und flackernden elektronischen Zutaten. Laura Jurd Die Stimme der 1990 in England geborenen Musikerin Laura Jurd ist die Trompete. Und: die Komposition. Mit ihrer Band Dinosaur begeistert sie seit Jahren Musikfans und Kritiker auch außerhalb Englands und 2019 hat sie in einer 14-köpfigen Besetzung aufhorchen lassen (Album Stepping Back, Jumping In beim Label Edition Records), in der ein Banjo, ein Streichquartett, drei Blechbläser, Klavier, Elektronik und zwei Schlagzeuge eine aufregende, überraschende, inspirierte Musik voller schöner Verrücktheiten spielten. Eine völlige Freiheit von Schubladen ist das. instinct m e m o r y flowstate

RkJQdWJsaXNoZXIy MjQ2Nzg=