Über die Vielschichtigkeit

Header 2013

Was ist Jazz? Er ist unterhaltend und gleichzeitig ernst, groovy oder intelektuell, tief oder leicht.

Viele Schichten sorgen für schillernde Farben, beruhigend oder anregend, bunt oder monochrom. Einfache Melodien werden mit Jazz-Arrangements weich und nachhaltig gebettet, alle Stilrichtungen, ob klassisch, elektronisch, Swing oder Rock, Pop oder Hip Hop werden aufgesogen. Und dennoch ist es immer Jazz.

Viele Schichten legen sich im Jazz übereinander, komplexe Harmonien und wechselnde Rhythmen verursachen Spannungen, die ineinander verwoben sind, sich auflösen und immer wieder neu entstehen. Das ist wohl einer der Gründe für die Faszination des Jazz. Er bewegt den Zuhörer auf mehreren Ebenen gleichzeitig. Bewegt das Individuum in der ganzen Tiefe des menschlichen Daseins.

2012, Klappentext des Programmflyers, © Jazzfest Bonn

Facebook
YouTube
Instagram
Mail