(Universität Bonn | 30.4.2016)
Gegründet wurde fatsO von dem in Bogota lebenden Kolumbianer Daniel Restrepo. Dieser ist ein Multitalent: Restrepo schreibt und arrangiert die Musik, spielt Kontrabass und singt mit einer Reibeisenstimme, bei der man dahinschmelzen kann. Der Sound, den die Band aus Bogota mitbringt, überzeugt und überrascht als eine Mischung aus Jazz, Blues, Soul, südamerikanischem Folk und Rock. 2013 gab die Band ihr Livedebüt bei dem Festival ‚Jazz In The Park‘ in Bogota, auf der Jazzahead 2015 spielte sie ihr Europadebüt. Ende März 2016 veröffentlichte das Label Jazzhaus Records das Debütalbum, das bisher nur in Südamerika erhältlich war, weltweit. Lassen Sie sich von dieser Band in die Ferne entführen!

 

Daniel Restrepo – Gesang, Kontrabass, Baby Bass

Julio Panadero – Klarinette, Transverse Flöte

Daniel Bahamon – Alt-Saxophon

Pablo Beltran – Tenor-Saxophon

Daniel Linero – Alt-Saxophon, Klarinette

Cesar Morales – Schlagzeug

 

zurück


Facebook
YouTube
Instagram
Mail