(Telekom-Forum| 25.5.2019)

Wo spielt eigentlich heute die Musik im Jazz? In Europa? In den USA? Viele Jazzmusiker versuchen, das Beste aus beiden Welten in ihrer Musik zu integrieren. Florian Weber gelingt es. Der Pianist und Komponist hat das Privileg, einer der vielversprechendsten Akteure des europäischen Jazz zu sein und mit seiner ausgefeilten Musik, die viel Raum für Individuelles lässt, auch die Kollegen in den USA zu begeistern. Kein Wunder, dass gleich drei der besonders Gefragten ihren Platz in dem transatlantischen Projekt Lucent Waters einnehmen.

Florian Weber – Klavier
Ralph Alessi – Trompete
Linda May Han Oh – Bass
Nasheet Waits – Schlagzeug

Karten für das Triplekonzert Florian Weber Quartett, WDR Big Band feat. Knower und Tower of Power:
Kategorie A: 58 €, red. 40 €
Kategorie B: 48 €, red. 33 €
Kategorie C: 39 €, red. 27 €
zzgl. VVK-Gebühren

 

 

zurück


Facebook
YouTube
Instagram
Mail