(Brotfabrik | 11.5.2015)

 

„Absent“ – „Abwesend“, so heißt das Debüt-Album des Hanno Busch Trios: abwesend verstanden als angenehmes Gefühl, gerade nicht greifbar zu sein für den Rest der Welt. Genau dieses Gefühl möchte Hanno Busch seinen Zuhörern vermitteln, „dass sie sich für die Zeit des Konzertes ganz in der Musik verlieren und somit ‚abwesend’ für alles andere ‚da draußen’ sind“. Tatsächlich ist das Album musikalisch einnehmend: Die Musik der drei unterschiedlichen Charaktermusiker verwöhnt mit großer melodiöser Eingängigkeit und feiner Verspieltheit, überrascht aber auch mit raumgreifender Improvisation. Die drei Musiker verbinden jazzige wie auch poppige und rockige Einflüsse zu einem Sound, der einfach nur Spaß macht.

 

„Absent“

Abwesend für den Rest der Welt mit poppigen Einflüssen und raumgreifenden Jazzimprovisationen

 

Hanno Busch – Gitarre

Claus Fischer – Bass

Jonas Burgwinkel – Schlagzeug

 

 

Hanno Busch Trio

 

 

zurück


Facebook
YouTube
Instagram
Mail