(Universität | 26.5.2019)

Die malerische Klangästhetik der Pianistin Julia Hülsmann findet in dem sonst eher seltenen Oktett-Format den perfekten Ausdruck. Wenn drei starke Stimmen und zwei unterschiedlich besetzte Trios in gemeinsamen Songs aufeinandertreffen, entstehen glänzende, mit feinem Pinselstrich gemalte Klangbilder. In dem international besetzten Konzertprojekt ist zu spüren, mit welch großer Leidenschaft Hülsmann von der menschlichen Stimme aus denkt. Das musikalische Kissen, auf dem der Gesang sich bettet, besteht einerseits aus einem klassischen Piano-Trio (Piano, Violine & Cello) und andererseits einem Jazz-Trio (Piano, Bass & Schlagzeug). Hochkarätige und kluge Musik von anmutiger Weite.

Julia Hülsmann – Klavier
Live Maria Roggen – Gesang
Aline Frazão – Gesang
Michael Schiefel – Gesang
Susanne Paul – Cello
Héloïse Lefebvre – Violine
Eva Kruse – Bass
Eva Klesse – Schlagzeug

Karten für das Doppelkonzert Julia Hülsmann Oktett und Yellowjackets:
Kategorie A: 40 €, red. 28 €
Kategorie B: 32 €, red. 23 €
zzgl. VVK-Gebühren

zurück


Facebook
YouTube
Instagram
Mail