Jason Moran gehört zu den bedeutenden Jazzpianisten der Gegenwart. Doch für ihn war sein Solo-Konzert im Kammermusiksaal des Beethoven-Hauses etwas ganz besonders. Warum? Weil wir seiner Meinung nach in und durch die Begegnung mit den „großen Komponisten“ viel über das „wie“ in der Musik verstehen lernen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

« zurück


Facebook
YouTube
Instagram
Mail