Das Berliner DJ- und Produzenten-Kollektiv Jazzanova machte in den späten Neunzigern mit der Verschmelzung von Jazzelementen und clubaffinen, elektronischen Sounds auf sich aufmerksam. Von melancholisch wabernden Synthesizer-Klangwelten bis hin zu organischen, in Soul und Funk getauchte Uptempo-Grooves reichte ihr Programm. Bis heute ist Jazzanova in einem ständigen Zustand des Werdens, niemals einer bestimmten Szene oder einem bestimmten Sound treu bleibend, nie einer bestimmten Technik oder einem bestimmten Format folgend. Aber stets mit einem verlässlichen Tanz-Impuls.

Paul Randolph – Gesang

David Lemaitre – Gitarre, Gesang

Stefan Ulrich – Posaune

Paul Kleber – Bass

Sebastian Borkowski – Saxophon, Flöte

Jan Burkamp – Schlagzeug

Christoph Adams – Keys

Stefan Leisering – Electronics und Perkussion

Axel Reinemer – Electronics

 

Dieses Konzert ist unbestuhlt.

 

Karten für das Abschlusskonzert:
35 €, red. 24 € zzgl. VVK-Gebühren

« zurück


Facebook
YouTube
Instagram
Mail