YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Livestream mit Roman Sladek und Peter Materna

Sie gelten derzeit als die Aufsteiger im deutschen Jazz und hätten mit energiegeladenem Groove und pulsierenden Rhythmen das 11. Jazzfest Bonn in diesen Tagen beschlossen: die Jazzrausch Bigband. Die 20-köpfige Formation aus München hatte im letzten Jahr im Handumdrehen die ausverkaufte Oper Bonn in einen tanzenden Techno-Jazz-Club verwandelt, am 30. Mai 2020 wollten sie im Pantheon ihr neues Programm „Beethoven’s Breakdown“ präsentieren. Alle Tickets waren seit Wochen verkauft – nun begegnete der Leiter des Jazzfest Bonn, Peter Materna, zumindest auf digitalem Wege dem Gründer der Jazzrausch Bigband, Roman Sladek. Im Anschluss an das Gespräch ein frisch geschnittener Titel von dem Auftritt der Jazzrausch Bigband im Frühling 2019 im Opernhaus Bonn.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Livestream mit Klaus Doldinger und Peter Materna

Peter Materna hat es verkündet: Der Ausweichtermin für das Konzert des Bundesjazzorchesters und Klaus Doldinger’s Passport steht fest, es ist der 28. November 2020. Der Festivalintendant begegnete am Donnerstagabend – an diesem Tag wäre das 11. Jazzfest Bonn mit einem ausverkauften Eröffnungskonzert gestartet – dem Künstler Klaus Doldinger im Livestream. Außerdem wurden ein Video über Klaus Doldinger gezeigt, sowie Konzertausschnitte des Bundesjazzorchesters, vom Michael Wollny Trio und Shake Stew. Wer es am 30.4.2020 live nicht sehen konnte – hier das Video.