(Bundeskunsthalle | 18.5.2019)

Der Grammy-Preisträger Joe Lovano ist ein Titan am Tenor-Saxophon. Mit zwei seiner treuesten Weggefährten und einigen neuen Kompositionen, die Lovano als „einige der intimsten“ und als „sehr persönliche Musik“ bezeichnet, ist er erstmals in Bonn zu erleben. Das beeindruckende Klangspektrum Lovanos wird in seinem Trio ergänzt um das leidenschaftliche Spiel am Klavier von Marilyn Crispell und perkussive Akzente am Schlagzeug von Carmen Castaldi.

Joe Lovano – Saxophon
Marilyn Crispell – Klavier
Carmen Castaldi – Schlagzeug

Karten für das Doppelkonzert Eric Schaefer – Kyoto mon Amour und Joe Lovano Trio Tapestry:
45 €, red. 32 €
zzgl. VVK-Gebühren

zurück


Facebook
YouTube
Instagram
Mail