Die charismatische Sängerin, Songwriterin und Pianistin Kadri Voorand aus Estland ist tief verwurzelt in der Gesangstradition ihres Landes, gleichzeitig aber nach vorne gerichtet. Schon als kleines Mädchen sang Voorand im Volksmusik-Ensemble ihrer Mutter und lernte klassisches Klavier, später studierte sie Jazz an den Akademien in Tallinn und Stockholm. Ihre Virtuosität und Vielseitigkeit unterstrich sie schnell nicht nur mit eigenen Projekten, sondern auch im A-Capella Vokalsextett Estonian Voices. sowie mit Kompositionen für Film, Kammerchor und klassisches Orchester.

Die wahre Kadri Voorand aber bekommt man im Duo mit Mihkel Mälgand, einem gefragten Bassisten: Hier entwirft Voorand voller Leidenschaft ein Klanggemälde im Großformat und betont all ihre Qualitäten als ausdrucksstarke, energetische, phantasievolle und geschmeidige Sängerin wie als Songwriterin mit einem eigenen, originellen und humorvollen Stil. Ihr enormes Spektrum reicht von akustischem Folk-Pop über R&B und Elektro bis zu Vokaljazz und lautmalerischer Improvisation.

 

Kadri Voorand – Gesang, Klavier

Mihkel Mälgand – Bass

 

 

Karten für das Doppelkonzert:

Kategorie A: 45 €, red. 31 €

Kategorie B: 38 €, red. 26 €

zzgl. VVK-Gebühren

 

« zurück


Facebook
YouTube
Instagram
Mail