(Post Tower | 28.5.2019)

Er ist ein begabter Bassist und versierter Komponist von eigenem Format – sowie, ja, der Sohn des Schauspielers Clint Eastwood. Kyle Eastwood betrat vor rund 20 Jahren die internationale Jazzszene. Der Kalifornier komponierte Musik zu einigen bedeutenden Filmen seines Vaters, als Band-Leader veröffentlichte er inzwischen neun Alben mit eigenen Kompositionen. In seiner Musik verbindet Eastwood den Jazz, mit dem er aufgewachsen ist, mit Anklängen aus Pop, Rock und Funk. Sein aktuelles Programm trägt den Titel In Transit. Darin stellt der Bassist zeitlose Klassiker von melodischer Eleganz und feinem Groove vor.

Kyle Eastwood – Bass
Brandon Allen – Saxophon
Quentin Collins – Trompete
Andrew McCormack – Klavier
Chris Higginbottom – Schlagzeug

Karten für das Doppelkonzert Kyle Eastwood Quintet und Web Web plus Special Guest Joy Denalane:
Kategorie A: 50 €, red. 35 €
Kategorie B: 42 €, red. 30 €
zzgl. VVK-Gebühren

zurück


Facebook
YouTube
Instagram
Mail