Unsere Praktikantinnen Sarina und Kim begleiten euch via Takeover auf Instagram bei den letzten Festival-Vorbereitungen für das diesjährige Jazzfest Bonn. Sie nehmen euch mit hinter die Kulissen, geben euch in regelmäßigen Posts und kleinen Videos exklusive Einblicke. #behindthescenes

Das Jazzfest Bonn ist jetzt mobil…

Ich packe meinen Koffer… #backstagehilfe #allesdrin

Hier geht’s lang! Die ehemalige Brotfabrik in Bonn-Beuel wurde zur kulturellen Nutzung umfunktioniert und blickt auf 30 Jahre soziokulturelle Geschichte. Lage Lund Trio, Philip Catherine und Martin Wind Duo spielen am 4. Mai 2018 im Rahmen des Jazzfests auf der Bühne des Kulturzentrums.

Cheese! Unsere Mitarbeiterin Kim lässt sich ein Foto mit dem Makoto Ozone Trio nicht entgehen. Sarina fotografierte die Vier nach ihrem phänomenalem Auftritt im LVR Bonn.

64e40454-cf4d-41e3-ac51-419cb751e034

John Scofield bei einem Interview mit Dominika Nicole Rogalska von bonnFM im Opernhaus Bonn.

b55df422-82bd-4ed4-9f68-9dcbd97c370e

Unsere Jazzfest-Fahrzeuge mit nagelneuen Stickern auf dem Parkplatz der Universität zu Bonn #jazzfestontheroad

256726e2-7c8b-4f70-96fb-f91b7eb49aa2

Die perfekte Stärkung für zwischendurch: Nussecken!

Ich packe meinen Koffer… #backstagehilfe #allesdrin

In den Tiefen der Deutschen Welle. Wir machen uns auf den Weg zur Poststelle. Dort warten unsere brand neuen Jazzfest Bonn Notizbücher auf uns. Da nehmen wir die paar Treppchen gerne in Kauf!

Das lange Warten hat ein Ende. Unsere frisch gedruckten eventim Tickets sind da!

Was beim Jazzfest Bonn auf keinen Fall fehlen darf: Unser Equipment für unseren Stand. Unser(e) Banner, Role-Ups, Plakate, Merchandise begleiten uns rund um die Uhr, und nicht zu vergessen…der Notfallkoffer. Gut, dass es einen Aufzug gibt!

In der Deutschen Welle wird grandios gekocht! Bei schönem Wetter genießen wir unsere Pause im Außenbereich. Die internationale Küche bietet ausgefallene Speisen an, da bekommen wir direkt Appetit! Ein perfekter Ausgleich, um sich für die Festivalvorbereitungen zu stärken.

Heute kam uns eine verantwortungsvolle Aufgabe zuteil: Die Gestaltung und Produktion unserer limitierten Artist und Team Ausweise. Passend in einem schönen Magenta zu unserem Partner der Deutschen Telekom.

Einmal alles zum Mitnehmen, bitte. Unsere Bühnentechnik vervielfacht sich in Windeseile beim Konzert im Post Tower.

Das Konzert ist vorbei, der Konzertraum leer. Zeit für uns, alles wieder einzupacken. Hier ein Blick aus dem „backstage“ in den Zuschauerraum der Brotfabrik.

Schnappschuss aus der Universität, genauer gesagt aus der Garderobe von Andreas Schaerer – A Novel Of Anomaly. Wer hat es wohl auf die Tafel geschrieben? Die Band oder die Studierenden? So oder so: Ein Spruch, der uns gefällt!

Über 900 Stühle stehen im Telekom Forum – und wir bekleben sie alle mit Sitzplatz-Nummern. Julia und Carlotta sorgen dafür, dass die Besucher*innen des Konzerts rund um Ed Motta und Incognito ihren Platz finden.

Ein Lichtermeer im Opernhaus beim Konzert von John Scofield’s „Country for Old Men“ und dem Bundesjazzorchester.

zurück


Facebook
YouTube
Instagram
Mail