Ein Dialog alter Freunde, die sich viel zu sagen haben. 

Zwei Weltstars und Meister ihres Fachs musizieren in höchster Intimität und perlender Gelassenheit. Abercrombie und Copland lassen die Gitarre und das Klavier sprechen, entwickeln zauberhafte Melodien aus kleinen Motiven, nehmen voneinander den Faden auf, spinnen eine filigrane, dichte Musik, an der der Zuhörer teil haben darf. Großartig.

John Abercrombie – Gitarre
Marc Copland – Flügel

zurück


Facebook
YouTube
Instagram
Mail