(Beethoven-Haus | 24.5.2017)

Klaus Doldinger ist voll des Lobes über Olivia Trummer: „Ich kenne in unseren Breitengraden keine Jazzkünstlerin dieses Zuschnitts – da stimmt wirklich alles“. Das neueste Projekt der jungen Berlinerin heißt Classical to Jazz one. Inspiriert von klassischen Klavierwerken großer Komponisten wie Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart und Guiseppe Domenico Scarlatti hat Trummer jazzige Arrangements entworfen. Mit großer Spielfreude und Natürlichkeit präsentiert die Pianistin, Sängerin und Songwriterin gemeinsam mit dem Schweizer Vibraphonisten Jean-Lou Treboux eine facettenreiche Musik, die ein klassisches Konzertpublikum genauso anspricht wie neugierige Jazzliebhaber.

Olivia Trummer – Klavier, Gesang
Jean-Lou Treboux – Vibraphon

 

Dieses Doppelkonzert findet statt in Kooperation mit dem Beethoven-Haus Bonn.

 

zurück


Facebook
YouTube
Instagram
Mail