Liebe Freund*innen des Jazzfest Bonn,

der Jazz ist vielfältig. So vielfältig wie die Musiker*innen, die ihn spielen. Beim Jazzfest Bonn 2023 möchten wir genau diese Vielfalt abbilden und haben ein Programm zusammengestellt, das mit internationalen Stars, renommierten Künstler*innen und jungen Talenten das ganze Spektrum des zeitgenössischen Jazz wieder spiegelt. Gern möchte ich Ihre Aufmerksamkeit auf einige Schwerpunkte unseres Festivaljahres 2023 lenken.

Die Legende Prince begegnet uns gleich an mehreren Stellen. Ida Nielsen, Judith Hill, Bobby Sparks und Philip Lassiter haben mit dem Ausnahmekünstler intensiv zusammengearbeitet. Beim kommenden Festival stellen sie ihre aktuellen Projekte vor. Den Höhepunkt erreicht die Prince-Party beim Jazzfest Bonn Extended im August 2023, wenn ehemalige Mitglieder der Original-Band der Ikone zusammen mit der WDR Big Band unter Leitung von Vince Mendoza auf der Bühne stehen.

Der Jazz ist aber nicht nur vielfältig, er ist auch innovativ. Wir sind stolz darauf, gleich mehrere Premieren zu präsentieren. Florian Weber eröffnet das Festival mit der Uraufführung seines Werkes Bach Comprovised, das er zusammen mit dem Dogma Chamber Orchestra realisiert. Den Abschlussabend gestaltet der überragende Bassist Petter Eldh mit seiner neuen Band Post Koma. Und mittendrin wagen wir ein Doublefeature für den genialen Pianisten Simon Nabatov, der zum ersten Mal mit dem Trompeter Ralph Alessi im Duo zu hören ist.

Apropos geniale Pianisten: Brad Mehldau ist 2023 wieder bei uns zu Gast. Sein Stammtrio mit Larry Grenadier am Bass und Jeff Ballard am Schlagzeug ist eine wahre Supergroup und hat 2017 im Opernhaus für Begeisterungsstürme gesorgt.

Ich lade Sie herzlich ein, die ganze Bandbreite des modernen Jazz mit uns zu genießen – bei 23 Konzerten an 13 Abenden haben Sie hierzu reichlich Gelegenheit.

Die Erfahrung zeigt, dass viele unserer Konzerte schnell ausverkauft sind. Sichern Sie sich daher frühzeitig Ihre Tickets. Sie erhalten sie an allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.bonnticket.de.

Etwas sehr Wichtiges zum Schluss: Unser Festival wäre nicht möglich ohne Ihre treue Unterstützung über all die Jahre. Dafür danke ich Ihnen von Herzen. Und nun wünsche ich Ihnen viel Freude beim Lesen und noch mehr Freude beim Erleben des Jazzfest Bonn 2023!

Herzlichst

Ihr Peter Materna