2012 hat sich Thomas Quasthoff als klassischer Sänger von der Bühne zurückgezogen, als Jazzsänger ist er seither zu erleben. Seine Stimme ist nach wie vor unverkennbar – er berührt mit seiner unbedingten Musikalität. Kann er uns erklären, warum das ominöse Zwerchfell für Sänger von so großer Bedeutung ist?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

« zurück


Facebook
YouTube
Instagram
Mail