(Telekom Forum | 16.5.2015)

 

Nach ihrem Debut-Album „Sud“ und dem Jazzthing-Next-Generation-Album „Nucleus“ präsentiert Rebecca Trescher mit ihrem Ensemble 11 nun ihre neue CD, „Fields“, die in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Rundfunk entstanden ist. Hier zeigt die junge Klarinettistin und Komponistin einmal mehr, dass sie zu den interessantesten Stimmen im jungen Jazz zählt. In ihrem 11-tett treffen klassische Instrumente wie Cello, Harfe und Flöte auf ein Jazz-Oktett. Ihre Kompositionen bewegen sich zwischen musikalischem Abenteuer und elegantem Wohlklang und nutzen geschickt die persönlichen Stärken der beteiligten Musiker. Die symphonischen Jazz-Dichtungen des Ensemble 11 spiegeln eine ureigene, unkonventionelle musikalische Vision: mit eloquenten Melodien, avancierter Harmonik und artistischer Rhythmik entwirft Rebecca Trescher schillernde Gewebe und epische Bögen.

 

Facettenreich in jeder Hinsicht: ungewöhnliche, junge Besetzung mit elegantem Klang

 

Agnes Lepp – Stimme

Hironaru SaitoFlöte, Bassflöte

Florian BischofCello

Maja TaubeHarfe

Konstantin HerleinsbergerSaxophon, Klarinette

Markus HarmSaxophon, Klarinette

Volker HeukenVibraphon

Andreas FeithKlavier

Friedrich BetzBass

Julian FauSchlagzeug

Rebecca TrescherKlarinette, Komposition, Arrangement

 

Ticketpreise für das Doppelkonzert Nigel Kennedy / Rebecca Treschers Ensemble 11:

65,- € / 55,- € / 45,- €

ermäßigt 52,- € / 42,- € / 32,- €

Schüler 25 €

zuzüglich Gebühren

bonnticket-logobadge_hoch_(4c)

 

zurück


Facebook
YouTube
Instagram
Mail