Unerhörte Frische zweier Musiker, die den Deutschen Jazz entscheidend prägten.

Auch nach Jahrzehnten gehören die beiden Brüder immer noch zu den Innovatoren des Jazz, mit einem unglaublichen Ideenreichtum, grenzenloser Kreativität und Neugier auf Neues.

Rolf KühnKlarinette
Joachim Kühn Flügel

Der Abend fand in Kooperation mit dem Beethoven-Haus Bonn statt, das in diesem Jahr das 125-jährige Jubiläum des Vereins Beethoven-Haus sowie das 25-jährige Jubiläum des Kammermusiksaals feierte.

 

zurück


Facebook
YouTube
Instagram
Mail