(Telekom Forum | 12. Mai 2017)

Selten zeigten sich Hörer, Presse und Fachleute so einig: Eine Frau, das Jazz-Debüt der Sängerin, Schauspielerin und Autorin Jasmin Tabatabai, war ein Meisterstück. Nun tourt Tabatabai mit ihrem neuen Album Was sagt man zu den Menschen wenn man traurig ist?, auf dem sie unter anderem Kompositionen von Kurt Weill, Georg Kreisler und Reinhard Mey und englische Rock-Hymnen aus den 1990ern präsentiert. Es ist die vierte Zusammenarbeit mit dem Schweizer Produzenten und Saxophonisten David Klein, dessen hochkarätig besetztes Quartett mit feingliedrigen Arrangements und virtuosen Soli Tabatabais Gesang eine zusätzliche berührende Note verleiht.

Jasmin Tabatabai – Gesang
David Klein – Tenorsaxophon
Olaf Polziehn – Klavier
Davide Petrocca – Bass
Peter Gall – Schlagzeug

 

zurück


Facebook
YouTube
Instagram
Mail