Thomas Quasthoff eröffnet Jazzfest Bonn 2016

 

Am 22.4.2016, dem Eröffnungsabend des Jazzfest Bonn im Telekom Forum, gibt es eine Programmänderung. Anstelle des plötzlich verstorbenen Sängers Roger Cicero wird am Freitag, den 22. April, der Bariton Thomas Quasthoff mit seinem Trio das Jazzfest Bonn 2016 eröffnen. Das Bundesjazzorchester wird wie vorgesehen den ersten Teil des Doppelkonzerts im Telekom Forum gestalten. Bereits erworbene Karten behalten für diesen Abend ihre Gültigkeit.

 

Thomas Quasthoff gehört zu den international renommiertesten Sängern der Gegenwart: Weltweit hat der Ausnahme-Bariton musikalische Maßstäbe gesetzt, für seine Alben wurde er unter anderem mit drei Grammys und sechs Echo-Preisen ausgezeichnet. 2012 beendete Quasthoff seine Gesangskarriere im klassischen Fach, seit 2015 widmet er sich vermehrt dem Jazz. „Wir freuen uns sehr, dass Thomas Quasthoff dieses besondere Konzert für das Jazzfest Bonn ermöglicht. Er ist ein großartiger Sänger mit einem außerordentlich schönen Jazz-Programm“, sagt Peter Materna.

Am 22. April wird Thomas Quasthoff gemeinsam mit seinem prominent besetzten Jazz-Trio im Telekom Forum auftreten: Frank Chastenier ist ein langjähriger Vertrauter Quasthoffs am Klavier, dazu Dieter Ilg am Bass und Wolfgang Haffner am Schlagzeug. Für diese Besetzung hat Frank Chastenier, Pianist bei der WDR Big Band Köln, verschiedene Songs neu arrangiert. In diesem Programm, das auch für die Deutsche Grammophon eingespielt wurde, wird Quasthoffs alte Liebe zum Jazz und zur Gattung des Liedes in neuer Form zu erleben sein.

Kartenbesitzer, die wegen des Todes von Roger Cicero ihre Tickets für den 22.4.2016 zurückgeben möchten, können dies ab sofort beim Ticketpartner des Jazzfest Bonn, bonnticket, tun. Die Karten werden an der Vorverkaufsstelle, an der sie gekauft wurden, zurückgenommen. Print-at-Home-Tickets müssen postalisch an den Aussteller zurück geschickt werden. Bei Fragen und Problemen können Sie sich an die Tickethotline wenden, Telefon 0228/502010.

Neue Interessenten, die gerne das Thomas Quasthoff Trio und das Bundesjazzorchester im Telekom-Forum erleben möchten, können sich auf der Homepage von bonnticket informieren: Sollten Karten zurückgegeben werden, so können diese direkt unter www.bonnticket.de gebucht werden.

Foto-Credit: Harald Hoffmann | DGG

 

Karten erhältlich bei

bonnticket-logobadge_hoch_(4c)

Facebook
YouTube
Instagram
Mail