Sein Sound ist melancholisch, weich, körnig, unverkennbar und weltbekannt …

Genial und kreativ war Tomasz Stanko schon immer. Mit seinem Quartett legt er ein melancholisches Werk vor, voller Tiefe und gleichzeitig Kraft.

Tomasz Stanko – Trompete
Dominik Wania – Flügel
Slawomir Kurkiewicz – Bass
Olavi Louhivuori – Schlagzeug

 

zurück


Facebook
YouTube
Instagram
Mail