(Bundeskunsthalle | 7.5.2016)

 

Unglaubliche fünf Mal gewann Vijay Iyer den DownBeat Critics Poll 2012: als Jazz Artist, Pianist und Rising Star Composer des Jahres, sein Trio wurde als beste Jazz Group ausgezeichnet und das aktuelle Album ‚Accelerando‘ zum besten Jazz Album des Jahres gekürt. Diese Ansammlung von Trophäen ist einmalig in der Geschichte des Polls seit 1953. Ohne Frage zählt der US-Amerikaner zu den einflussreichsten und spannendsten Vertretern der Generation unter 40. Der internationale Durchbruch gelang Iyer mit seinem Trio: Mit Stephan Crump am Bass
und Marcus Gilmore an den Drums verpassen die drei Musiker dem Format des Klaviertrios eine Frischekur. Sie interpretieren Musik von Flying Lotus oder M.I.A., Heatwave oder Michael Jackson mit enormem technischen Können, kühnem Elan und sympathischer Bühnenpräsenz – phantastisch!

Vijay Iyer – Klavier
Stephan Crump – Bass
Marcus Gilmore – Schlagzeug

 

zurück


Facebook
YouTube
Instagram
Mail