WAYNE SHORTER QUARTETT featuring Danilo Pérez, John Patitucci und Brian Blade 

Ohne Netz und doppelten Boden: Furchtlos und erfinderisch.

Wayne Shorter beantwortet die Frage nach dem Sinn des Lebens mit: Tue, was Du tun willst. Um gleich hinzuzufügen, dass man dieses Ziel nur in der Interaktion mit anderen erreichen kann.

Der 80-jährige Saxophonist, der mit Musikern wie John Coltrane, Sonny Rollins oder Miles Davis seine Karriere begann und mit „Weather Report“ berühmt wurde, ist nicht nur Gründer des Quartetts, sondern auch der Mentor seiner Mitmusiker: Er öffnet Danilo Pérez am Klavier, John Patitucci am Bass und Brian Blade am Schlagzeug neue und eigene Räume, die ihnen eine maximale Freiheit ermöglichen, ohne den gemeinsamen Weg zu verlassen. „Ohne Netz und doppelten Boden“ (Titel der neuen CD: Without A Net) betreten sie mutig immer wieder Neuland, hören, was der andere zu sagen hat und bringen ein, was sie selbst zu sagen haben. „A band of spellbinding intuition, with an absolute commitment to the spirit of discovery, it has had an incalculable influence on the practice of jazz in the 21st century.“ (The New York Times)

Wayne Shorter – Saxophone
Danilo Pérez – Flügel
John Patitucci – Kontrabass
Brian Blade – Schlagzeug

 

zurück


Facebook
YouTube
Instagram
Mail