(Haus der Geschichte | 12.5.2015)

 

Die musikalische Bandbreite des Jazzgitarristen Wolfgang Muthspiel ist Respekt einflößend, sie reicht von Jazzpop über Worldmusic bis hin zu Experimenten mit sakraler Chormusik. In seinem neuesten Projekt widmet er sich Kammerjazz im Gitarren-Trio-Format. Zwei starke Partner und treue Weggefährten begleiten ihn: Larry Grenadier am Bass und Jorge Rossy am Schlagzeug. Die Basis ihrer gemeinsamen Arbeit bilden Stücke von Muthspiel, die von den drei Meistern der Improvisation jedoch immer wieder neu, immer wieder anders erzählt werden. Höchstes Handwerk trifft hier auf einen luftigen Sound, minimalistische Impressionen auf eine überaus offene, undogmatische Musizierhaltung. Meisterhafte Improvisation für den musikalischen Moment.

 

Innehalten und weitergehen: Kammerjazz mit drei Meistern der Improvisation

 

Wolfgang Muthspiel – Gitarre

Larry Grenadier – Bass

Jorge Rossy – Schlagzeug

 

 

zurück


Facebook
YouTube
Instagram
Mail